Führung im IT-Projekt

Führung im IT-Projekt

64,49 

Diese fünf zentralen Kompetenzfelder machen eine gute Führung im IT-Projektmanagement aus. Fachliche und soziale Kompetenzen für Ihren Projekterfolg!

Bestellnr.: FB3094 Kategorien: , Schlüsselworte: ,, ISBN:

Beschreibung

Führung im IT-Projekt

Fachliche und soziale Kompetenzen für den Projekterfolg
Sebastian Kammerer, Michael Amberg, Michael Lang (Hrsg.)

Wie gut muss es werden? Was darf es kosten? Wann muss es fertig sein? Diese drei Fragen markieren die zentralen Herausforderungen im IT-Projektmanagement. Vom magischen Dreieck aus Qualität, Kosten und Zeit ist immer dann die Rede, wenn die zentralen Einflussfaktoren eines Projektes beschrieben werden.
Eine vierte kritische Größe wird allerdings häufig unterschätzt: der Faktor Mensch.

Gerade in komplexen Projekten zeigt sich daher immer wieder: IT-Projektleiter benötigen nicht nur fachliche, sondern auch soziale Fähigkeiten und vor allem Führungskompetenz. Erfolgsdruck, hoher Unsicherheitsgrad und  konkurrierende Interessen fordern von der Projektführung Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten und ein gezieltes Management von Stakeholdern. Doch noch viel zu selten wird Projektleitung als komplexe Führungsaufgabe wahrgenommen.

Vor diesem Hintergrund widmet sich dieser Band der Frage, was gute Führung im IT-Projektmanagement ausmacht. Dazu entwickeln die Autoren fünf zentrale Kompetenzfelder:

  • Soziale Fähigkeiten und fachliche Qualifikationen,
  • Umgang mit Stakeholdern und Konfliktmanagement,
  • Planung, Entscheidung und Kontrolle,
  • Change Management,
  • Weiterentwicklung der Fähigkeiten der Organisation.

Die Pflichtlektüre für den modernen Projektleiter, der sich nicht nur auf die fachlichen Herausforderungen eines Projektes beschränken will.

Zielgruppe

IT-Projektleiter, IT-Manager, CIOs, Programmierer, IT-Projektmanager

Produktinformationen

Hrsg.: Sebastian Kammerer, Michael Amberg, Michael Lang
Hardcover
394 Seiten
ISBN 978-3-86329-436-6
Symposion Publishing
1. Auflage 2012

Informationen zu den Autoren

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-86329-436-6