Erfolgsfaktor IT-Management

Erfolgsfaktor IT-Management

64,49 

Dieses Buch enthält praxisnahe Methoden und Strategien, um den Wertbeitrag der IT in Ihrem Unternehmen nachzuweisen und diesen systematisch zu erhöhen.

Bestellnr.: FB3090 Kategorien: , Schlüsselworte: , ISBN:

Beschreibung

Erfolgsfaktor IT-Management

So steigern Sie den Wertbeitrag Ihrer IT
Michael Lang, Michael Amberg (Hrsg.)

Was leistet die IT für das Unternehmen? Wie hängen IT und Unternehmenserfolg zusammen? Kaum eine Unternehmensfunktion steht so unter Rechtfertigungsdruck wie die IT. Daher suchen IT-Verantwortliche nach probaten Mitteln, den Argumenten über die vermeintlich „teure IT“ den Wind aus den Segeln zu nehmen. Im Kern geht es darum, den Nutzen bzw. Wertbeitrag der IT im Unternehmen nachzuweisen und diesen systematisch zu erhöhen.
Doch was versteht man eigentlich unter dem Wertbeitrag der IT? Und wie lässt er sich planen, messen und verbessern? Die Autoren des Buches gehen diesen Fragen nach. Dabei entwickeln sie praxisnahe Methoden und Strategien für eine wertorientierte IT im Unternehmen, decken aber auch Probleme bei der Konzeption und Umsetzung auf. Ein wesentlicher Punkt dabei ist die gegenseitige Ausrichtung von Geschäft und IT über alle Ebenen des Unternehmens hinweg. Denn nur ein erfolgreiches Business-IT-Alignment ermöglicht unternehmerisch sinnvolle Entscheidungen.

Der Band behandelt unter anderem folgende Themen:

  • Wie sich der IT-Wertbeitrag messen und steigern lässt
  • Was Erfolgsfaktoren, Prozesse und Best-Practices für das Business-IT-Alignment sind
  • Wie die IT durch Sourcing und Bebauungsplanung wertorientiert ausgerichtet werden kann
  • Wie sich IT-Projektportfolios bewerten und gestalten lassen
  • Wie man den Wert der IT im Unternehmen transparent macht und vermittelt

Zielgruppe

CIOs, Projektleiter, IT-Verantwortliche und das Management von Unternehmen und sonstigen Organisationen

Produktinformationen

Hrsg.: Michael Lang, Michael Amberg
Hardcover
542 Seiten
ISBN 978-3-86329-423-6
Symposion Publishing
1. Auflage 2011

Informationen zu den Autoren

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-86329-423-6